RECHTLICHE BERATUNG

Im Umgang mit Immobilien gibt es, wohl oder übel, immer auch einige rechtliche Aspekte und Gegebenheiten zu beachten. Im Idealfall sollten diese unterschiedlichen Rechtsfragen stets so früh wie möglich gestellt und geklärt werden. Doch gerade bei Nicht-Juristen erzeugen die vielen rechtlichen Aspekte beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie mitunter einige Unsicherheiten.

Dies liegt in erster Linie an der für “normale Bürger” schwer verständlichen juristischen Fachsprache. Trotzdem ist die Verwendung dieses Juristendeutsch bzw. dem einheitlichen Rechtsvokabulars zwingend notwendig, um die Rechtssicherheit aller Beteiligten bei einem komplexen Geschäft wie dem Immobilienverkauf gewährleisten zu können. Zum einen soll dadurch Betrügereien vorgebeugt werden, zum anderen muss ein rechtsgültiger Immobilienvertrag möglichst alle relevanten Punkte und Faktoren klären und klar festlegen, sodass das Risiko eines künftigen Rechtsstreits von Vornherein minimiert werden kann. Häufig machen auch Belastungen, Nutzungsrechte, Beschränkungen der Verfügungsbefugnisse oder erbrechtliche Regelungen den Hausverkauf nochmals deutlich komplizierter.

Für all diese Fälle, haben wir deshalb einen kompetenten Fachanwalt für das Immobilien- und Vertragsrecht in unserem Team. So stehen Sie bei Ihrem Immobiliengeschäft stets auf rechtlich sicherer Seite.